ELLANSÉ®

Der erste Filler mit einer individuell wählbaren Haltbarkeit

Was ist Ellansé? 

Ellansé ist ein lange wirksamer verjüngender Filler, der vom Körper natürlich resorbiert und ausgeschieden. Ellansé dient der sofortigen und langanhaltenden Korrektur von Falten und andern Zeichen von Hautalterung im Gesicht. Ellansé stimuliert die Kollagenproduktion, die das Volumen auf natürliche Weise wieder erhöht und und die Gesichtskonturen wiederherstellt, die die Zeit genommen hat.

Wie lange wirken die Filler von Ellansé? 

Ellansé ist ein verjüngender Filler, der langanhaltende Ergebnisse erschafft, indem er die natürliche Kollagenproduktion des Körpers nutzt. Das Produktsortiment von Ellansé umfasst vier Produktvarianten mit unterschiedlicher Wirksamkeitsdauer:

  • S – 12 Monate (mind. 1 Jahr)

  • M – 24 Monate (mind. 2 Jahre)

  • L – 36 Monate (mind. 3 Jahre)

  • E – 48 Monate (mind. 4 Jahre)

Ist die Wirkung sofort sichtbar? 

Eine voluminisierende Wirkung und die Korrektur von Falten und Linien sind sofort nach der Behandlung sichtbar. Ellansé stimuliert darüber hinaus schrittweise die körpereigene Kollagenproduktion, um so auch die tieferliegenden Ursachen der Hautalterung im Gesicht zu behandeln und langanhaltende und natürlich aussehende Ergebnisse zu erzielen. 

Ist die Behandlung schmerzhaft? 

ELLANSÉ wird mit eine Nadel direkt unter die Haut injiziert und verursacht so nur minimale Beschwerden. Die Behandlung ist einfach und patientenfreundlich, die voluminisierenden Ergebnisse sofort sichtbar.

Wie funktionieren die Filler von Ellansé? 

Die langfristigen Wirkungen werden durch die Stimulation der Kollagenproduktion erzielt. Ellansé regt die Kollagenproduktion in der Haut an, was langfristig gesehen besonders vorteilhaft ist, da die Haut dabei unterstützt wird wiederzuerlangen, was natürlicherweise mit dem Alter verloren gegangen ist. Daher profitieren Sie auch noch von den positiven, langanhaltenden Ergebnissen der Behandlung, nachdem die Bestandteile des Ellansé-Filler im Laufe der Zeit auf natürliche Art vom Körper resorbiert wurden.

Wie lange dauert die Behandlung? 

Eine Behandlung mit Ellansé dauert normalerweise etwa 30 Minuten, abhängig von den zu behandelnden Bereichen, der Menge des verwendeten Produkts und der vom Behandler verwendeten Technik. 

Welche Nachsorge ist nach einer Behandlung mit Ellansé nötig? 

  • Blutergüsse können durch die Auflagen von Kühlpads nach der Behandlung vermindert werden. 

  • Um das Risiko von Blutergüssen zu vermindern, nehmen Sie vor der Behandlung kein Aspirin ein.

  • Das direkte Ergebnis der Behandlung wird erst sichtbar, wenn alle mit den Injektionen in Zusammenhang stehenden Symptome verschwunden sind. 

  • Falls Sie Nebenwirkungen bei sich feststellen oder nach der Behandlung Fragen haben, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt. 

  • Nach der Injektion von Ellansé kann der Arzt das Produkt durch sanftes Massieren formen und endgültig platzieren. Dem Patienten wird davon abgeraten, die behandelten Bereiche danach noch weiter selbst zu massieren. 

  • Vermeiden Sie das Auftragen von Make-up auf die behandelten Bereiche für die nächsten 24h. 

  • Vermeiden Sie für die nächsten 3 Tage nach der Behandlung anstrengende sportliche Betätigungen sowie heiße Bäder und setzen Sie sich nicht Hitze und Sonne aus. 

Bitte beachten Sie, dass diese Übersicht die Ratschläge und Empfehlungen Ihres behandelnden Arztes nicht ersetzt. Bitte folgen Sie in jedem Fall dem Ratschlag Ihres Arztes. 

Ihr Arzt kann Ihnen eine detailliertere Liste mit Nachsorge-Empfehlungen aushändigen, abhängig von den behandelten Bereichen und dem Umfang der bei Ihnen vorgenommenen Behandlung.

Wie oft muss man sich behandeln lassen? 

Jedes Ellansé-Produkt hat eine vordefinierte Wirkdauer; diese kann jedoch variieren in Abhängigkeit von der verwendeten Variante, dem Injektionsort und patientenindividuellen Unterschieden. Angaben zur Wirkdauer basieren auf fundierte Schätzwerten; dennoch kann jeder Arzt einem eigenen Plan folgen, um seine Behandlungsergebnisse im Zeitverlauf zu kontrollieren, die Patientenzufriedenheit einzuschätzen und festzulegen, ob und wann eine Nachbehandlung nötig ist, um das gewünschte Aussehen zu erhalten.

Wie viele Behandlungen sind normalerweise nötig? 

Bei einer Behandlung mit Ellansé ist nur eine Behandlungssitzung nötig, um sofortige Ergebnisse und langanhaltende Korrekturen zu erhalten. Damit ist mit Ellansé eine kosteneffektive Behandlung möglich, die ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Hat Ellansé Nebenwirkungen? 

Wie bei anderen injizierbaren Fillern können Juckreiz und Druckschmerzen sowie lokale Hautrötungen mit leichten Schwellungen und Blutergüssen an der Injektionsstelle auftreten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren Arzt. 

Woraus werden die Filler von Ellansé hergestellt? 

Ellansé besteht aus Mikropartikeln, eingebettet in einen Gelträger. Das Gel besteht aus Carboxymethylcellulose (CMC), und die Mikropartikel aus Polycaprolacton (PCL). Die PCL-Mikropartikel sind kugelfömig, haben eine glatte Oberfläche und bieten ein Gerüst, das die Neokollagenese fördert und langanhaltende Ergebnisse bietet. Das CMC ist ein Gelträger für das PCL, der für sofortige voluminisierende Ergebnisse nach der Injektion sorgt. CMC wird nicht aus tierischen, menschlichen oder bakteriellen Quellen gewonnen. 

Die Länge der PCL-Polymerketten verleiht den verschiedenen Ellansé-Produktvarianten ihre unterschiedlich lange Wirkdauer. Die unterschiedlich langen PCL-Ketten machen es möglich, die Wirkdauer der Behandlung zu wählen.

Wo wendet man Ellansé an? 

Ellansé wird zur Korrektur von Falten und anderen Zeichen der Hautalterung im Gesicht verwendet. Ellansé ist konzipiert für den Gebrauch in den tieferen Schichten der Haut um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Wir empfehlen eine Einschätzung durch Ihren Arzt, wo Ellansé injiziert werden soll und welche Menge des Produkts benötigt wird. Diese Werte können von Patient zu Patient verschieden sein, abhängig vom Schweregrad der Hautalterung und dem gewünschten Ergebnis.

 

Ist Ellansé sicher? 

Ellansé besitzt die CE-Kennzeichnung (anerkanntes Gesundheits- und Sicherheitsprofil zum Gebrauch innerhalb der EU). Ellansé profitiert von einer umfangreichen klinischen Erfahrung bezüglich der Sicherheit des Produkts und einer sehr niedrigen Nebenwirkungsrate. Die Sicherheit hängt auch ab von den vom Arzt angewandten Behandlungstechniken und die Reaktion des Patienten auf die Behandlung und das Produkt. 

030 / 80 400 920

©2019 by Dermatologie am Schlachtensee