NASENKORREKTUR OHNE OPERATION

Die Nase – Zentrum des Gesichtes

Neben Augen und Mund gilt die Nase als das wichtigste Merkmal unserer Gesichtszüge und ist damit ganz besonders wichtig für ein harmonisches Gesichtsprofil. Wenn sich die Nase aufgrund ihrer Form nicht in diese Harmonie einfügt, kann dies zu Unzufriedenheit mit dem eigenen Erscheinungsbild führen. Die gute Nachricht für Betroffene lautet: Dem Problem lässt sich in vielen Fällen auch ohne Operation Abhilfe schaffen.

 

Auch ohne Operation zur wohlgeformten Nase

Viele Formkorrekturen der Nase lassen sich heute auch ohne Operation durchführen. Vorteile einer schonenden Nasenkorrektur ohne OP sind die Vermeidung von Narkose, reduzierter Wundschmerz, weniger Blutergüsse und dadurch keine langen Ausfallzeiten. Außerdem sind die Korrekturen reversibel. Alle Veränderungen können wieder rückgängig gemacht werden. Bei einer Operation ist dies nur sehr viel schwieriger möglich.

 

Mit Fillern, Fäden und Botulinumtoxin zum harmonischen Gesichtsprofil

Mit Fillern (z. B. Hyaluronsäure) können störende Strukurschwächen der Nase wie z. B. Nasenhöcker abgemildert werden, sowie eine leicht schiefstehende Nase optisch begradigt werden (ohne Einfluss auf die Nasenscheidewand).

Ein Anheben der Nasenspitze kann oft wirkungsvoll mit einer Kombination aus Hyaluronsäure- und Botulinumtoxin-Injektionen erreicht werden.

 

Welche Nasenkorrekturen sind möglich?

Grundsätzlich lassen sich leichte bis mittelschwere Fälle mit unseren Kombinationsbehandlungen ausgleichen.

  • Nasenhöcker

  • Sattelnase

  • Schiefe Nase

  • Einkerbungen am Nasensteg

  • Hängende Nasenspitze

030 / 80 400 920

©2019 by Dermatologie am Schlachtensee